PV-Anlagen Reinigung

PV-Anlagen Reinigung

Reinigen von Photovoltaikmodulen

Selbstreinigung der Module durch Regenwasser funktioniert nicht immer.

Regenwasser spült nur ein Teil der Schmutzpartikel ab und bringt wieder neue Partikel mit, so dass eine dauerhafte Schicht verbleibt. Ihre Anlage verschmutzt schleichend, was für das ungeübte Auge oft nicht wahrnehmbar ist.

Die Verunreinigung der Module mit Staub, Blütenstaub, Rußpartikel, Schmutz und Vogelexkremete hat einen negativen Einfluss auf den Ertrag Ihrer Anlage. Jegliche Schmutzablagerung beeinträchtigt den Wirkungsgrad der Anlage und reduziert somit Ihre Stromeinspeisung. Es gelangt nicht ausreichend Licht durch die verschmutzte Oberfläche. Die Module schalten bei Sonnenaufgang erst später ein und am Abend zu früh wieder ab.

Eine regelmäßig durchgeführte Reinigung Ihrer Module trägt dazu bei, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Solch eine Dienstleistung bietet Ihnen die CMS Haustechnik GmbH an. Die Reinigung erfolgt umweltschonend mit mineralfreiem Wasser und sorgt so ohne Chemie für eine optimale Sauberkeit. Eine fachgerechte Reinigung der Solarmodule erfolgt erst nach Begutachtung Ihrer Solaranlage und ihrem Verschmutzungsgrad.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren einen kostenlosen Besichtigungstermin. Wir machen Ihnen ein unverbindliches Angebot zum Festpreis. Somit haben Sie eine feste Berechnungsgrundlage.

 

previous arrow
next arrow
Slider